Heiner Bolay

Orthopäde   |   Chirotherapie   |   Sportmedizin    |    Wirbelsäule

Heiner Bolay

Orthopäde

Chirotherapie

Sportmedizin

Wirbelsäule

Schwerpunkt:

Konservative und mikroinvasive Wirbelsäulenbehandlungen
Sporttraumatologie

Mehr als 50’000 durchgeführte Interventionen
Ambulante und stationäre Eingriffe
Belegarzt

 

Häufige minimalinvasive Eingriffe:

Facettengelenksinfiltrationen (Facettengelenksblockade)
PRT (Periradikuläre Therapieverfahren / Nervenwurzelblockaden)
epidurale Therapieverfahren (Interventionen im Spinalkanal)
Radiofrequenz Thermodenervierung (Hitzesondenbehandlung) der Wirbelgelenke
(COOLIEF, Lumbar cooled radiofrequency)
Radiofrequenz Thermodenervierung der Bandscheibe bei diskogenem (bandscheibenbedingten) Schmerz (TransDiscal / Biacuplasty)
Bildwandler-kontrollierte ACP-Therapie (Plasmatherapie / Autologes conditioniertes Plasma)

Werdegang:

Orthopädische Klinik München-Harlaching, Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie
Abteilung für Chirurgie- und Unfallchirurgie Klinikum Traunstein
Leitender Arzt Privatambulanz der Wirbelsäulenabteilung 2005 – 2012
Leitender Arzt des Rückeninstituts Schön Klinik München-Harlaching 2012-2017
2017 Niederlassung im Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin, Nymphenburger Straße.

Zahlreiche nationale und internationale Vorträge und Publikationen

Mitgliedschaften:

csm_dwg-logo_5ad4a9bc08
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (DWG)
SIS_logo_2015_72dpi
Mitglied der International Spine Intervention Society (SIS)
logo-dgmm
Mitglied der Gesellschaft für manuelle Medizin (MWE)
Verbandsärzte
Mitglied der Gesellschaft für Verbandsärzte Deutschland e.V
GOTS
Mitglied der Gesellschaft für Orthopädie, Traumatologie und Sportmedizin (GOTS)

Betreute Vereine / Verbände:

BSD-Logo-big
Verbandsarzttätigkeit im BSD und Betreuung der deutschen Bob- und Skeleton Nationalmannschaft
Skiverband München
Betreuender Arzt Münchener Skiverband

Mit Herrn Heiner Bolay hat sich 2017 einer der führenden Spezialisten für konservative und mikroinvasive Wirbelsäulentherapie dem Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin – ZFOS – angeschlossen. Zuletzt war Herr Bolay ärztlicher Leiter des Rückeninstituts der Schön Klinik München-Harlaching, für dessen medizinische Konzeption und Entwicklung er maßgeblich mitverantwortlich war.

Herr Bolay ist Facharzt für Orthopädie und ausgewiesener Spezialist für die konservative und mikroinvasive Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen. Er absolvierte seine Ausbildung schwerpunktmäßig in der Wirbelsäulenabteilung der orthopädische Klinik in München-Harlaching, wo er seit 2005 leitender Arzt der Privatambulanz der Wirbelsäulenabteilung war. In dieser Funktion war Herr Bolay für die stationäre und ambulante Versorgung konservativer Wirbelsäulenpatienten sowie für die Überprüfung von OP-Indikationen verantwortlich.

Mikroinvasive Therapieverfahren an der Wirbelsäule sind ein Schwerpunkt seiner Arbeit, und mit mehr als 50.000 durchgeführten Interventionen verfügt Herr Bolay über größte Erfahrung und zählt deutschlandweit zu den führenden Experten in diesem Bereich.

Herr Bolay war des weiteren an der Einführung des Fifa-Medical-Centers beteiligt und betreute über Jahre die deutsche Bob- und Skeleton-Nationalmannschaft. Somit hat er auch große Erfahrung in der Behandlung von Breiten- und Spitzensportlern.

Er ist Mitglied in folgenden medizinischen Fachgesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (DWG)
International Spine Intervention Society (SIS)
Gesellschaft für manuelle Medizin (MWE)
Gesellschaft für Verbandsärzte Deutschland e.V
Gesellschaft für Orthopädie, Traumatologie und Sportmedizin (GOTS)