Dr. Christoph Rummel

Orthopädie und Unfallchirurgie    |     Spezielle Orthopädische Chirurgie |    Endoprothetik

Dr. Christoph Rummel

Orthopädie und Unfallchirurgie

Spezielle Orthopädische Chirurgie

Endoprothetik

Operativer Schwerpunkt:

Primär- und Revisisonsendoprothetik (Künstliche Gelenke / Gelenkersatz) von Hüfte, Knie und Schulter
Rekonstruktive Schulterchirurgie

Jährlich mehr als 500 Eingriffe
Ambulante und stationäre Operationen
Belegarzt

 

Häufige Operationen:

Totalendoprothesen (künstliche Gelenke)
Hüft TEP
Knie TEP
Schulter TEP
Teilersatz Knie (Hemischlitten, Femuro-Patellar Ersatz Knie)
inverse Prothesen Schulter
Oberflächenersatz Schulter
Wechseloperationen (Austausch künstlicher Gelenke)
Rekonstruktive Schulterchirurgie (Sehnennaht, Muskeltransfers, offene Schulterstabilisationsverfahren)

Werdegang:

Abteilung für Orthopädie und Sportmedizin Krankenhaus München-Bogenhausen;
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau, Abteilung für Unfallchirurgie.
Leitender Oberarzt Funktionsbereich Endoprothetik am Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin des Klinikums München-Bogenhausen;
Senior-Hauptoperateur und Koordinator EndoProthetikZentrum Klinikum Bogenhausen.
2014 Niederlassung im Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin Nymphenburgerstr.

Diverse Fellowships in den USA und Europa;
Zahlreiche nationale und internationale Vorträge und Publikationen.

Mitgliedschaften:

Logo_AE_Deutsche_Gesellschaft_fuer_Endoprothetik_03
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik e.V. (AE)
Logo
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
DKG_Logo_250x150
Mitglied der Deutschen Kniegesellschaft (DKG)

Zertifikate:

endocert_logozertifika-600x600
Operateur am Endoprothetik Zentrum der Maximalversorgung

Seit dem 1. September 2014 ist Dr. Christoph Rummel, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirugie, die eine überdurchschnittliche operative Ausbildung und Routine beinhaltet, Mitglied des ZFOS–Ärzteteams. Er ist ausgewiesener Spezialist für die Endoprothetik großer Gelenke wie Hüfte, Knie, Schulter. Zuletzt war er Leitender Oberarzt des Funktionsbereiches Endoprothetik am Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin im Klinikum München-Bogenhausen, zudem Seniorhauptoperateur und Koordinator des EndoProthetikZentrums.

Dr. Rummel besitzt allergrößte Routine in der Implantation von Endoprothesen (künstliche Gelenke) an Hüfte, Knie und Schulter.

Darüber hinaus hat er sehr große Erfahrung bei den sog. Wechseloperationen (Austausch künstlicher Gelenke), deren Zahl zunimmt. Auf dem relativ neuen Gebiet der Schulterendoprothetik gehört Dr. Rummel zu den erfahrensten Operateuren deutschlandweit und ist Instruktor für Schulterendoprothetik. Er besitzt somit auch große Erfahrung in der rekonstruktiven (offene, mini-open) Schulterchirurgie (Sehnennaht, Muskeltransfers, offene Schulterstabilisationsverfahren).

Es ist deshalb nicht überraschend, dass Dr. Rummel wiederholt in der Presse unter Münchens Top-Medizinern und als Spezialist für künstliche Gelenke genannt wurde.

Er ist Mitglied in folgenden medizinischen Fachgesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik e.V. (AE); Instruktor für Schulterendoprothetik
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC);
Deutsche Kniegesellschaft (DKG);