Termine

Bitte beachten Sie:
FFP2-Maskenpflicht für Patienten auch in Arztpraxen und bei der Physiotherapie

Neupatienten:

Bitte bringen Sie Folgendes zu Ihrem ersten Termin in unserer Praxis mit:
• vorhandene Untersuchungsberichte / Arztbriefe
• Bildmaterial (Röntgen, MRT, CT) auf CD – Papierbilder sind nicht ausreichend!
• immer den schriftlichen Befund zu vorhandenen Bildern
• Versichertenkarte (gilt für gesetzlich Versicherte)

Privatsprechstunde:

Wir bieten Sprechstundentermine für privat Versicherte und Selbstzahler an.

Kassensprechstunde:

Gesetzlich Versicherten bieten wir gerne unseren operativen Schwerpunkt an. Zudem geben wir auch Zweitmeinungen bei bereits gestellten Operationsindikationen. Wir prüfen auch hier stets alternative konservative Therapiemöglichkeiten, wägen Chancen wie auch Risiken ab und nennen diese dem Patienten ausdrücklich. Sie helfen uns und Ihnen sehr, wenn Sie vorab eine Erstabklärung durch einen Facharzt durchführen lassen.

Terminvereinbarung:

Praxis
+49 (0) 89 / 1 29 20 33
+49 (0) 89 / 1 29 83 33 Fax

ZFOS Physio & Training
+49 (0) 89 / 1 29 94 70
+49 (0) 89 / 18 98 58 74 Fax
physio@zfos.de

 

Aktuelle Informationen zu COVID-19:

Der Praxisbetrieb im ZFOS läuft weiter!

Wir bitten Sie ab sofort nur noch mit einer FFP2-Schutzmaske zu uns in die Praxis und zur Physiotherapie zu kommen. (lt. Anordnung der Bay. Staatsregierung ab Mo 18. Januar 2021).

Bitte suchen Sie die Praxis nicht auf, wenn Sie fragliche Symptome haben oder wenn Sie mit einer COVID-19 infizierten Person in direktem Kontakt standen. Bei leichten bis mittleren Erkältungssymptomen (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen) können Sie sich an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 wenden.

Des Weiteren bitten wir unsere Patienten, die empfohlenen Hygieneregeln – vor allem die Desinfektionsmaßnahmen, das Händewaschen und die Abstandsvorgaben – zu beachten!

Wir versuchen die Termine pünktlich einzuhalten und wollen damit Wartezeiten vermeiden. Begleitpersonen sollten, wenn möglich, außerhalb der Praxis warten. Damit können wir die Einhaltung der Abstandsregeln gewährleisten. Danke für Ihr Verständnis.

Darüber hinaus bieten wir ab sofort eine Videosprechstunde an.
Informationen zum Ablauf erhalten Sie telefonisch unter der Praxis-Nummer 089-1292033

Für unsere OP-Patienten:
Zur Sicherheit der Patienten, zum Arbeitsschutz unserer Mitarbeiter und zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit der Klinik bzw. unserer Belegarztpraxis werden Patienten nur nach einem CoV2 Screening in die Klinik aufgenommen bzw. ambulant operiert.

Um die Infektionsgefahr bestmöglich zu minimieren wird nach der neuen Allgemeinverfügung vom 08.Mai 2020 nach Abstrichentnahme für das CoV2 Screening (das 2 Tage vor OP stattfindet) eine anschließende (häusliche) Isolierung (Quarantäne) bis zur stationären Aufnahme in die Klinik zur OP gefordert.

Alle Patienten werden eingehend befragt und bei allen Patienten wird präoperativ ein Corona-Test durchgeführt. Zudem wird vor jeder ambulanten OP bzw. bei der stationären Aufnahme in die Klinik Temperatur gemessen. Beim geringsten COVID-19-Verdacht werden sofort weitergehende Untersuchungen/Maßnahmen ergriffen. Selbstverständlich gelten weiterhin alle bisherigen Hygiene-Standards.

Verzicht auf Besuche:
Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, sind Patientenbesuche bis auf Weiteres untersagt. Besucher*innen sowie Begleitpersonen von Patient*innen haben keinen Zutritt zur Klinik. Wir bitten um Verständnis.

Weitere Informationsquellen:

  • Bitte informieren Sie sich bei Fragen zum SARS-CoV-2-Virus auf den Seiten (FAQ) des Robert Koch-Instituts: zur Website
  • In Bayern wenden Sie sich an die Corona-Hotline des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL): Tel. 09131/ 6808-5101
  • Corona-Hotline des Münchner Kreisverwaltungsreferats: Tel. 089 / 233 44740 (Mo – So von 8 bis 18 Uhr)
  • Bayerisches Gesundheitsministerium: zur Website
  • Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): zur Website

Termin online buchen