ZFOS in New York!:

Dr. Kinateder betreut Kerber und Zverev

ZFOS-Winter startet im August:

Dr. Wimmer mit Ski-Nationalteam in Chile

Löwen-Trainingslager
mit Dr. Wimmer:

Der Aufstieg ist geschafft.
Die nächsten Ziele sind bereits gesetzt.

Zverev verteidigt Titel:

ZFOS betreut BMW Open

„3. Liga – wir kommen!“:

ZFOS gratuliert 1860 München
zum Aufstieg

Hilfe durch Gelenkersatz:

bei Arthrose der großen Gelenke –
Hüfte, Knie und Schulter

ZFOS-Winter startet im August
Dr. Wimmer mit Ski-Nationalteam in Chile

09.2018

Während in München noch herrliches Spät­sommer­wetter anhält, ist Dr. Christian Wimmer, in seiner Funktion als Mann­schafts­arzt, mit dem Speed-Team des Deutschen Ski­ver­bandes im Trainings­lager in Chile.

 

Weltcup-Athleten des deutschen National­teams, wie Thomas Dressen, Andreas Sander, Josef Ferstl, Kira Weidle oder Michaela Wenig, bereiten sich im Sommer­trainings­lager in den süd­amerikanischen Anden auf die bevor­stehende Welt­cup­saison 2018/2019 vor.

 

In den Bergen Chiles herrschen zu dieser Jahres­zeit beste Schnee- und Wetter­bedingungen. Eine Heraus­forderung für Sportler und Betreuer stellt das Training in großer Höhe auf 3500 Meter dar.

 

Unvergessen bleiben die Welt­cup­siege im vergangenen Winter von Thomas Dressen in Kitz­bühel und Josef Ferstl in Gröden. Nun heißt es fleißig trainieren, um diese Ergebnisse zu bestätigen und weitere Top-Platzierungen einzufahren.

 

Vor allem bleibt zu hoffen, dass die Athleten nach ihrer Rück­kehr gesund und unverletzt in die an­stehende Saison starten können.

 

ZFOS – schon im Sommer auf der Piste!