ZFOS in New York!:

Dr. Kinateder betreut Kerber und Zverev

ZFOS-Winter startet im August:

Dr. Wimmer mit Ski-Nationalteam in Chile

Löwen-Trainingslager
mit Dr. Wimmer:

Der Aufstieg ist geschafft.
Die nächsten Ziele sind bereits gesetzt.

Zverev verteidigt Titel:

ZFOS betreut BMW Open

„3. Liga – wir kommen!“:

ZFOS gratuliert 1860 München
zum Aufstieg

Hilfe durch Gelenkersatz:

bei Arthrose der großen Gelenke –
Hüfte, Knie und Schulter

ZFOS gratuliert Thomas Dreßen!
Sensations-Sieg in Kitzbühel

01.2018

Samstag 20. Januar 2018: Ein historischer Tag für den deutschen Ski­sport. Erster Sieg auf der "Streif" nach 39 Jahren für einen DSV-Athleten.


Thomas Dreßen hat geschafft was vielen Top-Athleten ver­wehrt bleibt: Ein sen­sa­tio­neller Triumph auf der schwie­rig­sten und wich­tig­sten Herren-Abfahrt des Ski-Welt­cup.


Mit nur 24 Jahren hat er sich und der gan­zen Ski-Nation einen Traum erfüllt – hart genug ge­ar­bei­tet hat er dafür. Unter an­de­rem zur Saison­vor­be­rei­tung in wochen­langen Trainings­camps in Süd­amerika, wo ihn Dr. Christian Wimmer als Mann­schafts­arzt 3 Jahre lang betreut hat (Bild: Chile 2016)


Da entsteht beim gesamten Team auch eine enge per­sön­liche Bin­dung, so dass bei je­dem Welt­cup­rennen zu Hause mit­ge­fiebert wird.


Wir sind stolz auf ihn und gratulieren von Herzen!