WENN DIE SCHULTER SCHMERZT:

Informationsveranstaltung,
Donnerstag, 15.11.2012

Medizin-Check in der AZ:

Löwen-Docs geben Tipps
für Freizeitkicker

Euphorie am Rothenbaum:

Davis-Cup-Team
gewinnt gegen Australien

Umgeknickt. Was nun?:

ZFOS im ARTE-TV

Olympia 2012:

wir sind Gold

Trainingsunfall:

Syndesmosenriss bei Grigorios Makos

WENN DIE SCHULTER SCHMERZT
Informationsveranstaltung, Donnerstag, 15.11.2012

09.2012

Donnerstag, 15.11.2012, 18:30 Uhr,
Wolfart-Klinik, Waldstraße 7, Gräfelfing


Organisation und Referent: Dr. G. M. Öttl

 

Engpasssyndrom (Impingement)    

 

Kalkschulter   

 

Sehnenriss (Rotatorenmanschette)   

 

Arthrose   

 

Schulterverrenkung (Luxation)

 

Die Ärzte des ZFOS sind spezialisiert in der Be­hand­lung von Ge­lenk­er­kran­kun­gen. Am Schulter­gelenk haben wir in den letzten 10 Jahren mehrere tausend Operationen durch­ge­führt. Meist minimal­in­vasiv mittels Arthros­kopie (Schlüsselloch­technik). 

 

Wir sind als Spezialisten auf dem Gebiet der Schulter­chirurgie an­er­kannt und kennen Tipps und Tricks. Wir wissen aus Er­fahrung, wann man am besten nicht­operativ be­han­deln sollte. Aber auch, wann welcher Ein­griff Er­folg ver­spricht, und wie lange die Nach­be­hand­lung dauern wird – zum Nutzen des Patienten.